DE1 19ZZ5016

Aus Einbandforschung
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Semantisches Browsen   Mit Formular bearbeiten   Gruppen   Neuer Datensatz    Alles erfasst? Nein   Hilfe gesucht: Gestaltung   ?
Einband vorn *
Einband hinten *
Rücken *
Kopfschnitt *
Schnitt *
Widmung *
Titelseite *
Verlag *
Bindung *
Kolophon *

Bibliographische Metadaten

Autor/in Hoffmann, E. T. A. Titel, Aufl., Band Der Sandmann. Aus den Nachtstücken, Ex. 17
Ort (Land) München (DEU) Jahr 1916
Verlag Weber, Hans von Gesamttitel, Teil, Band Dreiangeldruck 6
Gattung Belletristik Prachtausgabe
Provenienz SBB Signatur 19 ZZ 5016

MarkeAutoptisch HvW MarkeNormiert Hans von Weber MarkeKennzeichen
MarkeKommentar Verlagsignet, darunter TTH

MarkeAutoptisch TTH MarkeNormiert Heine, Thomas Theodor MarkeKennzeichen
MarkeKommentar Entwerfer des Verlagssignets HvW

Katalogisat http://stabikat.de/DB=1/XMLPRS=N/PPN?PPN=416786863

Verlagseinbandgruppe: WeberMünchenHoffmannSandmann

Weitere Metadaten

Maße in mm (Höhe x Breite x Dicke)
BuchbindereiAutoptisch
BuchbindereiNormiert
Buchbindereizeichen
Druckerei Knorr & Hirth ; Zeichnungen Wolf & Sohn

Einband (Decke)

Einbandart Handeinband    Einbandgattung Halbband
Einbandmaterial Buntpapier    Einbandmaterialfarbe grau, weiß
Rückenmaterial (nur bei Halbbänden) Papier    Rückenmaterialfarbe ocker

Technik (Decke und Buchblock)

Vorderdeckeltechnik Druck, Applikation    VorderdeckeltechnikFarbe schwarz, weiß
Hinterdeckeltechnik leer    HinterdeckeltechnikFarbe
Rückentechnik leer    RückentechnikFarbe
Lesebändchen Nein
Kapital
Stehkanten
Bindung Original, Faden
Schnittfarbe weiß
Schnittgestaltung
Kopfschnitt
Dublüre
Vorsatz
Vorsatzfarbe weiß
Vorsatzmotiv
Hülle HülleBeschreibung

Gestaltung (der Einbanddecke) - Künstler, Grafiker, Stecher, Firma etc.

Stilformen
Vorderdeckelgestaltung marmoriertes Paper mit aufgeklebtem gedruckten rechteckigem Titelschild
Mittengestaltung applikativ, typographisch
Szenerie
Schrift Antiqua zweizeilig, Majuskelschrift
Schriftfarbe schwarz
Hinterdeckelgestaltung
Rückengestaltung
Besonderheit
Zustand berieben und bestoßen, Scäden am Rücken

  • Kolophon: "Als sechster Dreiangeldruck wurde E.T.A. Hoffmanns Nachtstück "Der Sandmann" mit Ursteinzeichnungen von G. Königer im Auftrage von Hans von Weber in München in den Jahren 1915 und 1916 hergestellt. 550 Stück, von 1 - 550 numeriert, wurden auf van Gelder-Velin mit Dreiangel-Wasserzeichen, 40 Stück der Vorzugsausgabe, von I - XL numeriert, auf van Gelder-Japan und 25 Erstabzüge aller Bilder sowie einer großen Anzahl auf den Stein gezeichneter, im Buche aber nicht aufgenommener Skizzen hierzu, in Mappen vereinigt, auf Kaiserlich Japan abgezogen. Den Druck des Textes besorgten Knorr & Hirth, den der Steinzeichnungen Dr. C. Wolf & Sohn, beide in München."
  • zutunJb: Maße, Kapital, Schnitt