DE1 33ZZ101 69

Aus Einbandforschung
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Semantisches Browsen   Mit Formular bearbeiten   Gruppen   Neuer Datensatz    Alles erfasst? Nein   Hilfe gesucht: Gestaltung   ?
Einband *
Titelseite *
Impressum *

Bibliographische Metadaten

Autor/in Herzog, Rudolf Titel, Aufl., Band Die Welt in Gold, 69. - 71. Tsd.
Ort (Land) Stuttgart ; Berlin (DEU) Jahr 1932
Verlag Cotta Gesamttitel, Teil, Band
Gattung Belletristik Prachtausgabe nein
Provenienz SBB Signatur 33 ZZ 101<69>

Katalogisat https://stabikat.de/DB=1/XMLPRS=N/PPN?PPN=409764124

Verlagseinbandgruppe: CottaStuttgartBerlin1
Verlagseinbandgruppe: SammlungGrahamDry

Weitere Metadaten

Maße in mm (Höhe x Breite x Dicke) 174 120 19
BuchbindereiAutoptisch
BuchbindereiNormiert
Buchbindereizeichen
Druckerei Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart

Einband (Decke)

Einbandart Verlagseinband    Einbandgattung Ganzband
Einbandmaterial Gewebe    Einbandmaterialfarbe hell, blau
Rückenmaterial (nur bei Halbbänden)     Rückenmaterialfarbe

Technik (Decke und Buchblock)

Vorderdeckeltechnik Goldprägung, Farbprägung    VorderdeckeltechnikFarbe blau
Hinterdeckeltechnik leer    HinterdeckeltechnikFarbe
Rückentechnik Goldprägung    RückentechnikFarbe
Lesebändchen nein
Kapital einfarbig
Stehkanten
Bindung Original, Faden
Schnittfarbe weiß
Schnittgestaltung unverziert
Kopfschnitt
Dublüre
Vorsatz
Vorsatzfarbe weiß
Vorsatzmotiv
Hülle HülleBeschreibung

Gestaltung (der Einbanddecke) - Künstler, Grafiker, Stecher, Firma etc.

EinbandgestaltungAutoptisch ANKER
EinbandgestaltungNormiert Anker, Hanns
EinbandgestaltungKennzeichen Titelseite
EinbandgestaltungKommentar Signatur unten zwischen den Beinen des rechten Putto
Stilformen Jugendstil
Vorderdeckelgestaltung Titel gerahmt von ornamentalen Blättern
Mittengestaltung ornamental, typographisch
Szenerie Blätterranken, Herz mit Pfeil
Schrift gebrochene Schmuckschrift fünfzeilig
Schriftfarbe blau, gold
Hinterdeckelgestaltung
Rückengestaltung einzeiliger Längstitel - ohne Rahmen
Besonderheit
Zustand leicht berieben

Vorbesitz Sammlung Graham Dry