DE1 MusTw75

Aus Einbandforschung
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Semantisches Browsen   Mit Formular bearbeiten   Gruppen   Neuer Datensatz    Alles erfasst? Nein   Hilfe gesucht:    ?
Einband vorn *
Rücken *
Vorsatz vorn *
Kopfschnitt *
Kolophon *
Titelseite *
Anderer *
Anderer *

Bibliographische Metadaten

Autor/in Wagner, Richard Titel, Aufl., Band Wieland der Schmiedt
Ort (Land) Leipzig (DEU) Jahr 1911
Verlag Insel-Verlag Gesamttitel, Teil, Band Buch der Ernst Ludwig Presse ; 11
Gattung Belletristik Prachtausgabe
Provenienz SBB Signatur Mus. Tw 75

Katalogisat http://stabikat.de/DB=1/XMLPRS=N/PPN?PPN=816105863


Weitere Metadaten

Maße in mm (Höhe x Breite x Dicke) 233 165 16
BuchbindereiAutoptisch
BuchbindereiNormiert
Buchbindereizeichen
Druckerei Ernst Ludwig Presse

Einband (Decke)

Einbandart Handeinband, Verlagseinband    Einbandgattung Ganzband
Einbandmaterial Leder    Einbandmaterialfarbe braun
Rückenmaterial (nur bei Halbbänden)     Rückenmaterialfarbe

Technik (Decke und Buchblock)

Vorderdeckeltechnik Goldprägung    VorderdeckeltechnikFarbe
Hinterdeckeltechnik leer    HinterdeckeltechnikFarbe
Rückentechnik Goldprägung, Bünde    RückentechnikFarbe
Lesebändchen Ja
Kapital einfarbig
Stehkanten
Bindung Original, Faden
Schnittfarbe
Schnittgestaltung unbeschnitten
Kopfschnitt gold
Dublüre
Vorsatz
Vorsatzfarbe weiß
Vorsatzmotiv
Hülle HülleBeschreibung

Gestaltung (der Einbanddecke) - Künstler, Grafiker, Stecher, Firma etc.

EinbandgestaltungAutoptisch
EinbandgestaltungNormiert Kleukens, Friedrich Wilhelm
EinbandgestaltungKennzeichen
EinbandgestaltungKommentar Titelzeichnung, Initialen, Einbandentwurf
Stilformen Art Déco
Vorderdeckelgestaltung Titel, Deckelvignette, Pointille-Bordüre, doppelter Linienrahmen, Innenkantenvergoldung mit Strich-, Punkt und Pointillerolle
Mittengestaltung geometrisch, illustrativ, typographisch
Szenerie zwei einander umarmende Menschen in Schwanenflügel gehüllt
Schrift Antiqua, Versalien
Schriftfarbe gold
Hinterdeckelgestaltung
Rückengestaltung vier Bünde, Strichfilete vergoldet
Besonderheit
Zustand vorderer Deckel gebogen

  • Kolophon: "Gedruckt als elftes Buch der Ernst Ludwig Presse für den Insel-Verlag zu Leipzig in 225 Exemplaren, davon 15 auf Pergament und 50 auf Japan-Papier. Der Abdruck erfolgte mit Genehmigung der Erben aus Richard Wagner's und der Firma c.F.W. Siegels's Musikalienhandlung (R. Linnemann) in Leipzig aus Richard Wagners "Gesammelten Schriften und Dichtungen"
  • In zwei Farben gedruckt, gesetzt in Korpus Ingeborg-Antiqua.
  • Katalog Antiquariat Rainer Schlicht, Messeliste, 54. Antiquariatsmesse Stuttgart, Nr. 73: Rosenberg S. 75; Schauer II, 63; Sarkowski 1864