Attribut:Besonderheit

Aus Einbandforschung
Wechseln zu: Navigation, Suche

  Suche nach Besonderheit  

Jegliche Art von Besonderheit, die das Buch aus der Masse heraushebt und die von Interesse sein könnte

Dies ist ein Attribut des Datentyps Zeichenkette.

Unterhalb werden 50 Seiten angezeigt, auf denen für dieses Attribut ein Datenwert gespeichert wurde.
1
Vorsatz: Moiré, unkaschierte Rückseite  +
D
unterschiedliche Schriftzüge bei Prägung der Buchbinderei auf hinterem Deckel  +
alles aus einer Firma: Verlag, Druck, Buchbinderei: Klindworth  +
Druck des Textes auf geglättetem Papier, siehe Mehrfachexemplare und Gruppe  +
originaler Versandschuber  +
Medaillon  +
Schadensbild: stark korrodierte Klammerheftung  +
Blatt mit Notiz vom 21. März 1873 zu einem einliegenden Goethe-Autograph, Unterschrift unleserlich  +
kombiniertes Signet auf hinterem Deckel  +
Signet der Buchbinderei Baumbach auf hinterem Deckel  +
Leporello geklebt, nur die Enden sind an der Decke befestigt  +
beiliegender Bestellzettel für die Einbanddecke  +
weiteres Ex. ohne Kennzeichnung der Buchbinderei  +
Ex. Bibliotheca Bruno Kaiser  +
Es handelt sich nicht um den mit "AS" gekennzeichneten Einband.  +
Handbindeabteilung H. Sperling in Leipzig  +
Einbandbezug: Krokodilleder  +
Signet der Buchbinderei Baumbach auf hinterem Deckel  +
Großformat  +
Leder mit farblich sichtbarer Narbung  +
Der Text ist doppelt enthalten. Der Band ist doppelt so dick wie die anderen Exemplare. - Ohne das gefaltete Blatt mit dem Grundriß der Ausstellung  +
Einbandmaterial: Kork bzw. Korkimitat  +
Provenienzstempel  +
Autorname rot geprägt, Titel erhaben von der Rückseite geprägt  +
gold bedruckter Schnitt  +
loses Lesebändchen im Buch  +
Druckereisignet  +
Lackfarbendruck  +
Buckel  +
Furnier  +
Stereotypieauflage, stilistische Diskrepanz zw. Typographie auf Einband und Rücken  +
drei Kettchen mit Medaillons, Deckel mit messingfarbenen Rahmen als Kantenschutz, Schließe  +
Deckel mit messingfarbenen Rahmen als Kantenschutz, Schließe  +
zweifache Kennzeichnung der Buchbinderei: Schildchen und Prägung  +
Interimsbroschur mit einfacher Fadenheftung, zwei Stiche  +
halbbandartig  +
Interimsbroschur mit einfacher Fadenheftung, drei Stiche  +
plisseeartig changierendes Vorsatzpapier  +
Buchblock mit seitlicher Drahtheftung, mit Umschlag überklebt, runde Ecken  +
zweifarbiges Gewebe, hinten ganz bezogen, vorn geteilt, halbbandartig  +
in Vortäuschung eine Halbbandes geprägt, halbbandartig  +
mit originalem Schutzumschlag  +
Privatdruck  +
Papiereinband von H. Scheibe, Wien  +
Beschläge; nur die Ecken der Decke sind gerundet, nicht aber die des Buchblocks  +
Buchdeckel ohne Überstand  +
Gestaltung: je vier Buckel aus Metall in den Ecken des vorderen und hinteren Deckels  +
Gewebe hell-dunkelgrün streifig gefleckt  +
Werbung und Titelseite auf Vorsatz vorn, hinten: S. nummerierte Seiten 110f.  +
glänzende Beschichtung des Buntpapiers wirkt zeituntypisch kunststoffartig  +