Attribut:Schrift

Aus Einbandforschung
Wechseln zu: Navigation, Suche

  Suche nach Schrift  

Schrift als Gestaltungselement des Einbands

Welche besondere Schriftart

  • z.B. Antiqua, Fraktur, Grotesk ?
  • wenn Type nicht eindeutig bestimmbar, eher Beschreibung der Eigenschaften: gebrochene Schrift, serifenlos bzw. mit Serifen, Schmuckschrift, antiquaartig etc.
  • Motti, Sinnsprüche etc. in doppelten Anführungsstrichen "..."
  • bei negativer Schrift (flächiger Druck oder flächige Prägung mit ausgesparten Buchstaben, die die Farbe des Untergrundes haben): in 'Schrift' eintragen: 'negativ' oder 'teilweise negativ'

Dies ist ein Attribut des Datentyps Zeichenkette.

Unterhalb werden 20 Seiten angezeigt, auf denen für dieses Attribut ein Datenwert gespeichert wurde.
D
keine  +
dreizeiliger Titel, Schmuckfraktur  +
serifenlose Schmuckschrift, Majuskel  +
dreizeilige Titelei in jugendstilartiger Grotesk, Majuskel  +
Schmuckfraktur mit Initiale P  +
Schmuckfraktur zweizeilig  +
Schmuckfraktur mit Initiale P, negativ zur Goldprägung  +
Serifenlose, teilweise gebrochene Schrift  +
Schmuckfraktur zweizeilig, Titel und Verlag siebenzeilig  +
Schmuckfraktur dreizeilig  +
Antiqua zweizeilig, Majuskelschrift  +
keine  +
Fraktur  +
Fraktur  +
negativ  +
gebrochene Schrift zweizeilig  +
Schmuckfraktur durchrankt  +
blau, Titel serifenlos, weitere mit Serifen  +
Schmuckfraktur einzeilig geschwungen auf bandartiger Flagge  +
Fraktur gemischt mit Zierelementen, die nicht aus der Schrift entwickelt sind  +