KFKBS

Aus Einbandforschung
Version vom 27. August 2019, 13:04 Uhr von Tkj (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karl Franz Koehler Bar Sortiment war ein Leipziger Kommissionär und neben F. Volckmar einer der bedeutendsten deutschen Kommissionsbuchhändler des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts.

Die Bände sind zunächst mittels Schildchen meist auf dem Vorsatz K.F.K. B.S. und später mit geprägtem KFK - dann häufig auf dem hinteren Buchdeckel - gekennzeichnet. Eine Kennzeichnung ist nicht immer vorhanden.

Suche in GND
Links