Suche mittels Attribut

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite stellt eine einfache Suchoberfläche zum Finden von Objekten bereit, die ein Attribut mit einem bestimmten Datenwert enthalten. Andere verfügbare Suchoberflächen sind die Attributsuche sowie der Abfragengenerator.

Suche mittels Attribut

Eine Liste aller Seiten, die das Attribut „Besonderheit“ mit dem Wert „aus einer Firma: Satz, Druck und Einband J. Jäger & Sohn. Goslar“ haben. Weil nur wenige Ergebnisse gefunden wurden, werden auch ähnliche Werte aufgelistet.

Hier sind 85 Ergebnisse, beginnend mit Nummer 1.

Zeige (vorherige 100 | nächste 100) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)


    

Liste der Ergebnisse

    • DE1 At7603 a  + (aus einer Firma: Satz, Druck und Einband J. Jäger & Sohn. Goslar)
    • DE1 3A170759  + (Autorname rot geprägt, Titel erhaben von der Rückseite geprägt)
    • DE1 19ZZ16474  + (beiliegender Bestellzettel für die Einbanddecke)
    • DE1 50MA35268  + (Beschläge; nur die Ecken der Decke sind gerundet, nicht aber die des Buchblocks)
    • DE1 50MA36138  + (Bezugsstoff: echtes Moiré)
    • DE1 Ow22240-4.1903~04 a  + (Bibliothekseinband, wahrscheinlich DSB)
    • DE1 50MA49865  + (Broschur mit Gewebebezug, Ränder beschnitten)
    • DE1 50MB5356  + (Broschur mit Gewebebezug, Ränder umgeschlagen)
    • DE1 Lf23699  + (Buchbinderei E. A. Enders im Impressum erwähnt)
    • DE1 Ay298~100-1,3 g  + (Buchbinderei Hübel und Denck im Impressum erwähnt)
    • DE1 Xa3821-1 b  + (Buchblock in Stefan-George-Schrift gedruckt, abweichende Typographie auf dem Einband)
    • DE1 50MA35798  + (Buchblock mit dunkelgrüner Schrift)
    • DE1 50MA35129  + (Buchblock mit seitlicher Drahtheftung, mit Umschlag überklebt, runde Ecken)
    • DE1 50MA35280  + (Buchdeckel ohne Überstand)
    • DE1 50MA34382  + (Buckel)
    • DE1 Ad623-1,13.1898 a  + (Das dargestellte Buch hat genau den Einband des Bandes.)
    • DEFr5 KleistHomburgReclam1916  + (Datierung ist anhand der zweifachen eingeb. Werbung möglich)
    • DE1 Yr5077~30  + (Deckblätter der Einzellieferungen erhalten)
    • DE1 50MA34938  + (Deckel mit messingfarbenen Rahmen als Kantenschutz, Schließe)
    • DE1 33ZZ30433  + (Der Text ist doppelt enthalten. Der Band ist doppelt so dick wie die anderen Exemplare. - Ohne das gefaltete Blatt mit dem Grundriß der Ausstellung)
    • DE1 50MA35569  + (Die Decke ist am Rücken breit genug, um den losen Anhang aufzunehmen.)
    • DE1 DHBJB 1030  + (Die drei einzeln erschienenen RUB-Heftchen sind hier mit neuem Titelblatt und eigenem Einband als neues Buch zusammengebracht. Die Datierung ergibt sich aus der Werbung für die RUB (Abb. oben))
    • DE1 Yt714~7-1 a  + (die ganze Decke überspannendes Motiv, original Versandkarton)
    • DE1 50PA1529-11.1899  + (die vorderen Blätter sind an den Buchblock mit einer seitlichen Klammerheftung befestigt)
    • DE1 50MB5248  + (Drahtheftung obwohl Prachausgabe im Ledereinband)
    • DE1 50MA34937  + (drei Kettchen mit Medaillons, Deckel mit messingfarbenen Rahmen als Kantenschutz, Schließe)
    • DE1 19ZZ11141  + (Druck des Textes auf geglättetem Papier, siehe Mehrfachexemplare und Gruppe)
    • DE1 Ys51326 b  + (Druck des Textes auf geglättetem Papier, siehe Mehrfachexemplare und Gruppe)
    • DE1 50MA32846-1~2  + (Druckereisignet)
    • DE1 50MC1215  + (durchgezogene Bandschließe mit Klappe und Löchern)
    • DE1 Ag7243~58-6 c  + (durchgezogene Bünde)
    • DE1 1B20070  + (Einbandbezug: Krokodilleder)
    • DE1 Sy2823 a  + (Einbanddeckenfabrik)
    • DE1 360238  + (Einbandmaterial: Kork bzw. Korkimitat)
    • DE1 Tc10226~9 b  + (eingeklebter Werbezettel)
    • DE1 50MB5403  + (einzelne Hefte mit Klammerbindung in auch innen bezogener Einbandecke, Schuber mit gleichem Gewebe bezogen aufwendiger gestaltet)
    • DE1 Yg1464~50  + (einziger Band neben weiteren gleichen Titels mit gleicher Typographie auf Einband und Titelseite (Anna Simons))
    • DE1 Oh6780~1 4a  + (Enthält eine gef. Sternkt. in 2 Tl. am Buchende)
    • DE1 19ZZ6506  + (Es handelt sich nicht um den mit "AS" gekennzeichneten Einband.)
    • DE1 DHBJB 1018  + (Es sind zwei Gewebearten: die beiden Decken im gewohnten, beschichteten Gewebe, der Rücken in offenem Gewebe)
    • DE1 19ZZ3630  + (Ex. Bibliotheca Bruno Kaiser)
    • DE1 50MA36386  + (Exemplar mit Frontispiz und Illustrationen)
    • DE1 50MA36387  + (Exemplar ohne Frontispiz und ohne Illustrationen)
    • DE1 Yc8625~234 a  + (Exemplar Yc 8625/234 identisch)
    • DE1 19ZZ15043  + (flexible Deckel)
    • DE1 Ee700-754  + (Format des Drucks auf Papier passt zum Deckelformat)
    • DE1 DHBJB 1003  + (Fotoalbum ohne bibliographische Angaben, fiktiver Titel)
    • DE1 Ss3308 a  + (frühe Originalbroschur)
    • DE1 BiblVarnhagen2339  + (früher Deutscher Gewebeband von Sperling)
    • DE1 Lm6764-1  + (früher Gewebeband)
    • DE1 Uz2911  + (früher Gewebeband)
    • DE1 Lk9116  + (früher Gewebeband)
    • DE1 BiblVarnhagen1889  + (früher Pappband mit Papierbezug)
    • DE1 Yc2771-8  + (früher Verlagseinband, Stehkanten wirken durch starke Gewebeprägung wie mit eigenständiger Prägung versehen)
    • DE1 50MA36090  + (für die Fadenheftung tief eingesägter Buchblock)
    • DE1 50MA34586  + (Furnier)
    • DE1 50MB5300  + (Furnier)
    • DE1 50MA33362  + (Furnier mehrfarbig bedruckt und in Gewebe eingelegt)
    • DE1 50MC1055  + (für Verlagseinband ungewöhnliches wahrscheinlich handgefertigtes Vorsatzpapier)
    • DE1 Am10303-1910~11  + (geprägte Deckel einfach beklebt, deshalb Prägung verso sichtbar)
    • DE1 50MA36291  + (geprägtes Vorsatzpapier mit unkaschierter Rückseite, Moiréprägung sichtbar)
    • DE1 50MA36238  + (Gestaltung der Vorderdecke und Hinterdecke stilistisch weit auseinander)
    • DE1 50MA35291  + (Gestaltung: je vier Buckel aus Metall in den Ecken des vorderen und hinteren Deckels)
    • DE1 50MA35349  + (Gewebe hell-dunkelgrün streifig gefleckt)
    • DE1 50MB5388  + (Gewebe in Optik groben Gewebes geprägt)
    • DE1 50MA36097  + (Gewebe mit appretiertem Blumenmuster, auf Rücken übergehender dunkelroter Streifen als Hintergrund der Titelei)
    • DE1 50MB2179  + (Gewebe mit grobem Gewebeornament geprägt)
    • DE1 50MA35418  + (glänzende Beschichtung des Buntpapiers wirkt zeituntypisch kunststoffartig)
    • DE75 NorK447  + (gleiches Motiv (gleiche Plattengestaltung) wie vorn)
    • DE1 50MA19105  + (gold bedruckter Schnitt)
    • DE1 50MB2207  + (Goldschnitt mit gedruckten Ornamenten)
    • DE1 1C285  + (Großformat)
    • DE1 50MA44758  + (großformatige Prägung mit reliefartiger Tiefe)
    • DE1 50MA35078  + (halbbandartig)
    • DE1 1A930681  + (Handbindeabteilung H. Sperling in Leipzig)
    • DE1 Ag7245~18-8 a  + (Handeinband der Handabteilung von Wübben & Co.)
    • DE1 50MB5411  + (hinten ausklappbare Tafel mit Schreibblock, Postkarten, Paketkarten und Telegraphieformulare in einzelnen Taschen)
    • DE1 Oob12~19 a  + (Holzähnliches Papier)
    • DE1 50MA36257  + ("Holzfreies Papier" als Angabe auf Titelseite verso, Reihenentwurf)
    • DE1 DHBJB 1048  + (Im Vorderdeckel unten Buchhändlerschildchen B. H. Blackwell, Oxford)
    • DE1 50MA36232  + (in den Reihenentwurf mittig der variable Bandtitel in Goldprägung)
    • DE1 50MA35108  + (Interimsbroschur mit einfacher Fadenheftung, drei Stiche)
    • DE1 50MA35060  + (Interimsbroschur mit einfacher Fadenheftung, zwei Stiche)
    • DE1 50MA35137  + (in Vortäuschung eine Halbbandes geprägt, halbbandartig)
    • DE1 50MC1070  + (Kassette mit losen Blättern, Ränder mit marmoriertem Papier beklebt, Deckel mit jeweils vier kleinen messingfarbenen Buckeln)